Kontaktinformationen

Stadtverwaltung Thum
Rathausplatz 4, 09419 Thum
Telefon: 037297 / 397-0
Fax: 037297 / 397-77

E-Mail: info@stadt-thum.de
» weitere Informationen

Haus des Gastes "Volkshaus"
Neumarkt 4, 09419 Thum
Telefon: 037297 / 76928-0
Fax: 037297 / 76928-10

E-Mail: volkshaus-thum@t-online.de
» weitere Informationen

Volkshaus Thum

575 Jahre Jahnsbach

November 2017

März 2018

Standortdaten

Bundesland / Bezirk:
Sachsen / Chemnitz
Landkreis:
Erzgebirgskreis » Karte
Höhe:
550-630m ü. NN
Fläche / Einwohner:
18,89 km² / 5.321 (30.06.2015)

Geokoordinaten:
Lon. 12.9512, Lat. 50.6705

Thumer Weihnachtsmarkt

Wie im ganzen Erzgebirge vollzieht sich auch in der Stadt Thum zwischen dem 1. Advent und Hochneujahr am 6. Januar eine wundersame Wandlung. Aus allen Fenstern, auf Straßen und Plätzen erstrahlen Tausende von Lichtern. Die Fichten in den Vorgärten der Häuser werden zu Christbäumen und leuchten in der zeitig hereinbrechenden Dunkelheit. In den Zimmern drehen sich Pyramiden in vielfältigsten Formen und Größen und die Räuchermännchen verbreiten anheimelnden Duft.
Am Wochenende des 1. Advent begrüßt die Stadt Thum ihre Besucher zum traditionellen Weihnachtsmarkt mit dem ganzen Spektrum erzgebirgischer Kultur und Volkskunst im besonderen Flair.

Auftakt zum Thumer Weihnachtsmarkt gibt wie immer das Jugendblasorchester der Stadt Thum e.V. mit seinem Weihnachtskonzert im Haus des Gastes "Volkshaus" Thum. Ein Ereignis, das Sie sich auf jeden Fall vormerken sollten!
Am Samstag wird dann offiziell durch den Bürgermeister mit seinen Ratsherren - selbstverständlich in prächtiger alter Amtstracht - und natürlich dem Weihnachtsmann der Markt offiziell eröffnet. Eigens aus diesem Anlass spendiert die Bäckerei Graupner einen 2m langen Stollen, der durch den Bürgermeister angeschnitten und anschließend unter die Besucher verteilt wird.

Die große Bergparade, jährlich Anziehungspunkt für Tausende Besucher, findet immer am Sonntag Nachmittag des 1. Advent statt. 14.00 Uhr stellen sich die Bergbrüderschaften und Bergkapellen auf dem Markt in Thum und beginnen ihren Aufmarsch mit einem gemeinsamen Konzert aller beteiligter Klangkörper. Die Marschroute der Parade variiert von Jahr zu Jahr, wird aber rechtzeitig genau bekanntgegeben.
An beiden Tagen können Sie auf der Bühne des Marktes im Wechsel die verschiedensten musikalischen Darbietungen erleben. Der Chor unserer Grundschule ist dabei genauso vertreten, wie die Jagdhornbläser, die Bergkapelle Thum e.V., die Bläserkids aus dem Verein Jugendblasorchester der Stadt Thum e.V. und viele andere.

In der St.-Annen-Kirche finden traditionell am Weihnachtsmarktwochenende musikalische Veranstaltungen der Extraklasse statt. Vor der Kirche können Sie den Samstag Abend um 18.30 Uhr beim Adventblasen mit dem Posaunenchor, besinnlichen Gedichten und dem abschließenden Türmerruf ausklingen lassen.

Eine ganze Reihe von Veranstaltungen bietet auch das Haus des Gastes "Volkshaus" Thum. Neben dem Weihnachtsmärchen des Familienzentrums können Sie einen echten erzgebirgischen "Hutzenabend" erleben.

Unsere Vereine im Haus des Gastes öffnen am 1. Advent ebenfalls ihre Türen und bewirten ihre Gäste mit Stollen, Kaffee, Glühwein und Speckfettbemmen. Natürlich können Sie auch Schnitzern und Klöpplern bei ihrer Kunst zusehen und vielleicht das eine oder andere Stück als Souvenir mit nach Hause nehmen.
Auch die Freiwillige Feuerwehr der Stadt lässt es sich nicht nehmen, die Besucher des Weihnachtsmarktes in ihren Räumen mit einem kleinen Imbiss, Glühwein und Grog zu bewirten.