Interaktives Gästeblatt

In unserem mehrseitigen Gästeblatt erhalten Sie tagesaktuelle Veranstaltungshinweise, Nachrichten der Region sowie Wissenswertes aus Thum und Umgebung.

Alle Rubriken können Sie zu "Ihrem persönlichen Gästeblatt" kombinieren - dazu ganz einfach die Schieberegler aktivieren bzw. deaktivieren - und als PDF speichern.

Zur Inhaltsvorschau klicken Sie auf den Titel einer Rubrik.

Gästeblatt der Stadt Thum

Wir begrüßen Sie recht herzlich in Thum und wünschen Ihnen einen tollen Aufenthalt.

Veranstaltungen

24.11.2019

13. MODELLBAHN- UND MODELLAUTOBÖRSE

Beginn: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr in Thum / Volkshaus Thum

 

29.11.2019

WEIHNACHTSKONZERT DER BLÄSERPHILHARMONIE UND DER BLÄSERJUGEND

Beginn: 20:00 Uhr in Thum / Volkshaus Thum

Einlass 19.30 Uhr

Kartenverkauf im Volkshaus Thum - Telefon 037297-769280

30.11.2019

WEIHNACHTSKONZERT DER BLÄSERPHILHARMONIE UND DER BLÄSERJUGEND

Beginn: 20:00 Uhr in Thum / Volkshaus Thum

Einlass 19.30 Uhr

Kartenverkauf im Volkshaus Thum - Telefon 037297-769280

30.11.2019

AUSSTELLUNG SCHNITZMUSEUM JAHNSBACH

Beginn: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Thum / Schnitzmuseum Jahnsbach

 

01.12.2019

AUSSTELLUNG SCHNITZMUSEUM JAHNSBACH

Beginn: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Thum / Schnitzmuseum Jahnsbach

 

07.12.2019

80er, 90er, Charts-Party

Beginn: 21:00 Uhr in Thum / Volkshaus Thum

Kartenverkauf im Volkshaus Thum - Telefon 037297-769280

07.12.2019

AUSSTELLUNG SCHNITZMUSEUM JAHNSBACH

Beginn: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Thum / Schnitzmuseum Jahnsbach

 

08.12.2019

AUSSTELLUNG SCHNITZMUSEUM JAHNSBACH

Beginn: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Thum / Schnitzmuseum Jahnsbach

 

Nachrichten

19.11.2019 (| Sonstiges | )

Unfälle mit wassergefährdender Stoffen

(MT) KAMENZ: In Sachsen ereigneten sich im Jahr 2018 insgesamt 65 Unfälle beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen oder deren Beförderung. Nach Mitteilung des Statistischen Landesamtes wurden dadurch insgesamt 929,9 Kubikmeter wassergefährdende Substanzen freigesetzt. Dabei handelte es sich hauptsächlich um Jauche, Gülle, Silagesickersaft und Gärsubstrat (915,0 Kubikmeter).

19.11.2019 (| Sport | )

Umfrage "Sportler des Jahres 2019" läuft

(MT) LEIPZIG: Der Landessportbund Sachsen (LSB) hat seine Umfrage nach Sachsens "Sportler des Jahres 2019" gestartet. Die je zehn nominierten Sportlerinnen, Sportler und Teams wurden in Leipzig der Öffentlichkeit präsentiert. Alle Sportfans können ab sofort ihre Favoriten des vergangenen Jahres wählen. Bis zum 8. Dezember 2019 kann abgestimmt werden – im Internet auf den Seiten des Landessportbundes Sachsen unter www.sport-fuer-sachsen.de/sportlerumfrage/ sowie mit den gewohnten Stimmkarten, die in der LSB-Geschäftsstelle, bei den regionalen Kreis- und Stadtsportbünden sowie den nominierten Vereinen erhältlich sind.
Sportler aus dem Erzgebirgskreis sind bei den Männern mit Richard Freitag (SG Nickelhütte Aue, Skispringen) und Eric Frenzel (SSV Geyer, Nordische Kombination) sowie den Frauen mit Denise Herrmann (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, Biathlon), Stephanie Schneider (für den BSC Sachsen Oberbärenburg startend, Bob), Christina Schwanitz (LV 90 Erzgebirge, Leichtathletik - Kugelstoßen) sowie Julia Taubitz (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, Rodeln) gut vertreten. Eine Mannschaft aus dem Erzgebirgskreis hat es nicht auf die Stimmkarte geschafft.

Bild: Nominiert für die sächsische Sportlerumfrage: Marvin Schulte, Martin Schulz, Elena Poschart, Caroline Pohle und Malte Ziegenhagen mit LSB-Generalsekretär Christian Dahms (Quelle: LSB)

19.11.2019 (| Kultur | )

Erzgebirgsmärchen zum Vorlesetag

(GN) GEYER: Einmal im Jahr, oder besser gesagt immer am dritten Freitag im November, findet der bundesweite Vorlesetag statt. Das nahm die Bibliothek der Stadt Geyer zum Anlass, Jung und Alt zu einer gemütlichen Lesestunde einzuladen. Als Vorlesegast konnte wurde Claudia Curth gewonnen. Die Buchautorin hat in diesem Jahr ihr erstes Buch vorgestellt. Es trägt den Titel "Erzgebirgsmärchen.
Drei der insgesamt sieben Märchen stellt Claudia Curth zum Vorlesetag vor. Begonnen hat sie mit "Anna, Friedel und die silberne Rose von Lößnitz". Das zweite Erzgebirgsmärchen an diesen Tag "Trixi verknotet in Marinberg" trägt die Autorin im neuen Outfit als Hexe vor. Schließlich ist auch die Trixi in ihrer Geschichte eine moderne Hexe. Weiter geht die Reise quer durch das Erzgebirge. Da aller guten Dinge nun einmal drei sind, entführt Claudia ihre Zuhörer mit "Lorenz aus Seiffen und das tanzende Holzmännlein" in die Spielzeugstadt schlechthin.
Wäre es nach den Gästen gegangen, hätte die Autorin noch viel mehr aus ihren Buch Preis geben können. Aber auch diese drei Geschichten werden mit Beifall gewürdigt. Zum Schluss können die Gäste noch eines der begehrten Bücher erstehen und das mit persönlicher Widmung und Unterschrift der Autorin.
Alle, die in naher Zukunft noch mehr Geheimnisvolles über das Erzgebirge in Erfahrung bringen möchten, sollten sich den Namen Claudia Curth gut merken. Denn schon bald erscheint das zweite Buch. Auch da wird Hintergrundwissen auf Märchenhaftes treffen. (Bildquelle: KJ/Gerald Nötzel)

19.11.2019 (| Kultur | )

Theater in der Volkshochschule abgesagt

(MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Das für den 21. November in der Aula der Volkshochschule des Erzgebirgskreises angekündigte Schauspiel der Landesbühnen Sachsen "Wer seid ihr?" muss leider ausfallen. Die Aufführung von Oliver Bukowski wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Die Volkshochschule Erzgebirgskreis bittet alle bereits angemeldeten Interessenten um Beachtung.

19.11.2019 (| Politik | Sonstiges | )

Erzgebirger verschulden sich weniger

(MT) SCHWARZENBERG: Im Erzgebirgskreis leben sachsenweit die wenigsten Schuldner. Laut der Auskunft Creditreform sank die Überschuldungsquote in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge. Fast jeder 13. Erwachsene gilt im Erzgebirge als überschuldet. "Dass wir Erzgebirger deutlich unter dem Bundesdurchschnitt sind, liegt daran, dass die allermeisten bescheiden sind und nicht über ihre Verhältnisse leben wollen", sagte CDU-Bundestagsabgeordneter Alexander Krauß. Die Zahlen spiegelten die Mentalität der Erzgebirger wider.

18.11.2019 (| Medien | Sonstiges | )

erzTV KOMPAKT zeigt "Heile Welt"

(KJ) GRÜNHAIN-BEIERFELD: Zum Start in die zweite Novemberhälfte beleuchtet erzTV KOMPAKT jetzt unter anderem: Heile Welt: Schneekugeln in Dorfchemnitz; Kaputte Welt: Diebstahl und Brand in Schneeberg; Innehaltende Welt: Volkstrauertag in Brünlos. Moderiert wird die Sendung von Karsten Blechschmidt.
Die Sendung erzTV KOMPAKT ist eine Produktion der KabelJournal GmbH. Sie erscheint von Montag bis Freitag – außeran Feiertagen - täglich und informiert in gut 15 Minuten über Neues und Interessantes aus dem Erzgebirge. (Bildquelle: KJ/Gerald Nötzel)

18.11.2019 (| Kultur | Sonstiges | )

Arbeitsvermittlerin wird zu Geschichtenerzählerin

(MT) ELTERLEIN: Am bundesweiten Vorlesetag, der dieses Jahr unter dem Motto "Sport und Bewegung" stand, verbrachte die stellvertretende Chefin der erzgebirgischen Arbeitsagentur Katrin Steyer auf der Silver Rock Ranch in Elterlein. Dort erleben jede Woche Kinder verschiedenen Alters ihr individuelles Reittraining. Im Focus standen dieses Mal die Drei- bis Fünfjährigen, die Katrin Steyer aktiv bei ihrem Unterricht begleitete und ihnen danach bei Tee und Keksen eine Ruhepause gönnte, während Sie ihnen vorlas. Spannend lauschten sie der Geschichte des Pferdes Pippo, der bisher in einem Zirkus lebte und dort nicht glücklich war. Zu guter Letzt kam er in gute und liebevolle Hände, wo es ihm gut ging und er eine schöne Aufgabe hatte. (Bildquelle: BA/Simone Heinrich)

18.11.2019 (| Sonstiges | )

Einwohnerversammlung in Stollberg

(MT) STOLLBERG: Die Stadt Stollberg lädt alle Bürgerinnen und Bürger von Stollberg und der Ortsteile am Donnerstag (21.11.) zur Einwohnerversammlung ein. Beginn ist um 19 Uhr im Bürgergarten Stollberg.
Sicher wird das Areal Stalburc/Hoheneck (Bild) ein Thema sein. Oberbürgermeister Marcel Schmidt und Verwaltungsmitarbeiter möchten die aktuelle Verwaltungsstruktur und Projekte vorstellen, die derzeit in Arbeit sind, an welchen Zielen mittel- bis langfristig gearbeitet wird und welche Visionen die Stadt und deren Verwaltung treiben.
Auch die Sanierung "Heiliger Teich" soll zur Einwohnerversammlung thematisiert werden. Weiter zur Sprache sollen die Erneuerung Belag Kunstrasenplatz Glückaufstraße sowie Straßenbaumaßnahmen kommen.
Zu den Visionen die Stollberg hat gehört ein Schwimmbad für die Stadt. Die Veranstalter sehen diese Veranstaltung als Ideenaustausch, um gemeinschaftlich die Zukunft der Stadt zu gestalten. (Bildquelle: KJ-Archiv)

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG
Stadt Thum
Rathausplatz 4
09419 Thum

vertreten durch
Die Stadt Thum ist eine Gebietskörperschaft des Öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch den Bürgermeister Herr Michael Brändel.

Kontakt
Telefon: 037297 397-0
Fax: 037297 397-77
E-Mail: info(at)stadt-thum.de
Webseite: www.stadt-thum.de

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.