Interaktives Gästeblatt

In unserem mehrseitigen Gästeblatt erhalten Sie tagesaktuelle Veranstaltungshinweise, Nachrichten der Region sowie Wissenswertes aus Thum und Umgebung.

Alle Rubriken können Sie zu "Ihrem persönlichen Gästeblatt" kombinieren - dazu ganz einfach die Schieberegler aktivieren bzw. deaktivieren - und als PDF speichern.

Zur Inhaltsvorschau klicken Sie auf den Titel einer Rubrik.

Gästeblatt der Stadt Thum

Wir begrüßen Sie recht herzlich in Thum und wünschen Ihnen einen tollen Aufenthalt.

Veranstaltungen

27.01.2022

Impftermin Corona-Schutzimpfung

Beginn: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Thum / Haus des Gastes "Volkshaus"

Das DRK Aue-Schwarzenberg führt Corona-Schutzimpfungen durch.
Eine Impfung ist ohne vorherige Terminanmeldung möglich.

28.01.2022

Impftermin Corona-Schutzimpfung

Beginn: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Thum / Haus des Gastes "Volkshaus"

Das DRK Aue-Schwarzenberg führt Corona-Schutzimpfungen durch.
Eine Impfung ist ohne vorherige Terminanmeldung möglich.

29.01.2022

Impftermin Corona-Schutzimpfung

Beginn: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Thum / Haus des Gastes "Volkshaus"

Das DRK Aue-Schwarzenberg führt Corona-Schutzimpfungen durch.
Eine Impfung ist ohne vorherige Terminanmeldung möglich.

10.02.2022

Impftermin Corona-Schutzimpfung

Beginn: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Thum / Haus des Gastes "Volkshaus"

Das DRK Aue-Schwarzenberg führt Corona-Schutzimpfungen durch.
Eine Impfung ist ohne vorherige Terminanmeldung möglich.

11.02.2022

Impftermin Corona-Schutzimpfung

Beginn: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Thum / Haus des Gastes "Volkshaus"

Das DRK Aue-Schwarzenberg führt Corona-Schutzimpfungen durch.
Eine Impfung ist ohne vorherige Terminanmeldung möglich.

12.02.2022

Impftermin Corona-Schutzimpfung

Beginn: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Thum / Haus des Gastes "Volkshaus"

Das DRK Aue-Schwarzenberg führt Corona-Schutzimpfungen durch.
Eine Impfung ist ohne vorherige Terminanmeldung möglich.

24.02.2022

Impftermin Corona-Schutzimpfung

Beginn: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Thum / Haus des Gastes "Volkshaus"

Das DRK Aue-Schwarzenberg führt Corona-Schutzimpfungen durch.
Eine Impfung ist ohne vorherige Terminanmeldung möglich.

25.02.2022

Impftermin Corona-Schutzimpfung

Beginn: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr in Thum / Haus des Gastes "Volkshaus"

Das DRK Aue-Schwarzenberg führt Corona-Schutzimpfungen durch.
Eine Impfung ist ohne vorherige Terminanmeldung möglich.

Nachrichten

22.01.2022 (| Sonstiges | )

Blutspende bei Stadtwerken Schwarzenberg

(MT) SCHWARZENBERG: Die Stadtwerke Schwarzenberg greifen dem DRK 2022 wieder unter die Arme und stellen ihre Räumlichkeiten in der Straße der Einheit 42 in Schwarzenberg für die Blutspende zur Verfügung. Der erste Termin des Jahres findet am 26. Januar in der Zeit von 14 bis 17 Uhr statt. Aktuell äußert sich das Deutsche Rote Kreuz besorgt um die Vorräte an Blutkonserven; es werden dringend Spender aller Blutgruppen gesucht, damit der Mangel ausgeglichen werden kann.
"Wir sind dankbar über jeden, der gerade jetzt im Januar Blut spendet", betont Sascha Wehrmann, Geschäftsführer der Stadtwerke Schwarzenberg. Als kleines Dankeschön gibt es neben der Aufmerksamkeit vom DRK noch einen nachhaltigen Stoffbeutel vom Energieversorger geschenkt.
Weitere Information für interessierte Spender sind unter www.blut-spende-nordost.de zu finden.

Bild: Jörg Bach von den Stadtwerken Schwarzenberg ist bei jeder Spendenaktion dabei (Quelle: Stadtwerke Schwarzenberg)

22.01.2022 (| Sonstiges | )

Bild von Wendeschleife wendet sich

(MT) STOLLBERG: Im Stollberger Ortsteil Gablenz soll schon bald eine Wendeschleife an der B 169 renaturiert und neu gestaltet werden. Die Arbeiten sind für den Zeitraum April bis September 2022 vorgesehen. 2017 war hier schon die Bushaltestelle neu errichtet worden. Im weiteren Bereich der alten Wendestelle wird eine neue Wendeschleife für Lastzüge mit drei PKW-Stellplätzen und einem Standort für Altglas- und Altkleidercontainer sowie einem kleinen Aufenthaltsbereich neu entstehen. Für die Beleuchtung soll ein neuer Anschluss von der auf der gegenüberliegenden Straßenseite der B 169 befindlichen Straßenbeleuchtung mittels Bohrung unter der Bundesstraße hergestellt werden. Zwei bereits vorhandene Werbetafeln werden umgesetzt, eine neue soll auf dem Fußweg der gegenüberliegenden Straßenseite aufgestellt werden. Weiterhin ist die Aufstellung eines Großschwibbogens vorgesehen.
Für die Maßnahme wurde vor kurzem ein Förderbescheid mit einem Zuschuss in Höhe von mehr als 110.000 Euro erteilt. (Bildquelle: erzTV/Mario Totzauer)

21.01.2022 (| Medien | Sonstiges | )

erzTV ALBUM zeigt Wendeschleife

(KJ/MT) GRÜNHAIN-BEIERFELD: Die Fernsehsendung erzTV ALBUM befasst sich am Freitag mit der bevorstehenden Eröffnung der Bahnstrecke Chemnitz – Aue, der ein mehrjähriger Umbau vorausgegangen war. Weitere Themen sind die Übernahme der Trägerschaft für drei Kindertagesstätten in Schönheide durch die Johanniter sowie die geplante Baumaßnahme an einer Wendeschleife (Bild) in Gablenz.
Zu sehen ist erzTV ALBUM mit Bahnstrecke und Wendeschleife ab Freitag, 20 Uhr bis Montag, 19 Uhr zu jeder vollen Stunde. (Bildquelle: erzTV/Mario Totzauer)

21.01.2022 (| Sonstiges | )

Tierpark Chemnitz ohne Wildschweine

(MT) CHEMNITZ: Der Tierpark der Stadt Chemnitz hat sich vorsorglich von seinem Wildschweinbestand getrennt. Die sieben Tiere im Wildgatter Oberrabenstein, zwei Keiler und fünf Bachen, wurden fachgerecht erlegt. Grund ist die näher rückende Afrikanischen Schweinepest (ASP).
Sollte der Seuchenfall eintreten, müssten die Wildschweine dauerhaft in einem Stall untergebracht werden. Das ist aus Sicht des Tierpark-Teams weder im Sinne des Tierschutzes, noch wäre dies im Wildgatter technisch möglich. Denn es muss davon ausgegangen werden, dass die ASP die Region noch viele Jahre beschäftigen wird.
Die Wildschweinanlage mit der Suhle war bei Jung und Alt beliebt. Welche Tierart künftig die Anlage bewohnen wird bzw. für welche Tierart sie umgebaut wird und wann dies geschieht, ist noch nicht entschieden.

21.01.2022 (| Sonstiges | )

Einbruch in Geschäft

(MT) SCHWARZENBERG: Unbekannte Täter brachen in Schwarzenberg am Freitag (21.01.) in den Morgenstunden in ein Geschäft in der Bahnhofstraße ein. Durch Aufhebeln eines Fensters, verschafften sie sich Zutritt zu den Räumlichkeiten und stahlen Bargeld. Der einbruchsbedingte Gesamtschaden wurde auf ca. 560 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. (Quelle Symbolbild: Pixabay)

21.01.2022 (| Sonstiges | )

E-Bike aus Garage gestohlen

(MT) OELSNITZ/ERZGEB.: In Oelsnitz/Erzgeb. drangen unbekannte Täter in eine verschlossene Garage in der Straße Zum Vereinsglücksschacht ein und entwendeten ein hellgrünes E-Bike der Marke Cube im Wert von ca. 3.000 Euro. Die Polizei konnte verschiedene Spuren, die in Verbindung mit der Tat entstanden sein können, am Tatort ausfindig machen und sichern. Die Polizei ermittelt wegen besonders schweren Fall des Diebstahls.

21.01.2022 (| Sonstiges | )

Stark steigende Kosten in stationärer Pflege

(MT) DRESDEN: Die finanzielle Belastung der Bewohner von Pflege-Einrichtungen in Sachsen ist im vergangenen Jahr erneut deutlich gestiegen. Der monatliche Betrag erhöhte sich durchschnittlich um 227 Euro auf nun 1.869 Euro (von Januar 2021 auf Januar 2022). Das entspricht einem Plus von fast 14 Prozent. Damit ist Sachsen das teuerste unter den fünf neuen Bundesländern. Gründe für die Kostensteigerungen sind vor allem die bessere und tariflich gebundene Bezahlung des Pflegepersonals und die verbesserte Personalausstattung der Pflegeheime.
Der Eigenanteil der Bewohnerinnen und Bewohner setzt sich zusammen aus den Kosten für die reinen Pflegeleistungen (EEE), den Ausgaben für Unterkunft und Verpflegung sowie dem Anteil der Pflegebedürftigen an den Investitionskosten. Am kostspieligsten ist ein Pflegeheimplatz mit 2.542 Euro im Monat in Nordrhein-Westfalen, am günstigsten mit 1.588 Euro in Sachsen-Anhalt. Der Bundesschnitt liegt bei 2.179 Euro.
"Die Ersatzkassen in Sachsen sehen die Entwicklung der Eigenanteile weiterhin mit Sorge. Sie bringt viele Pflegebedürftige an die Grenze ihrer finanziellen Belastbarkeit", so Silke Heinke, Leiterin der vdek-Landesvertretung Sachsen. "Die Ampel-Regierung darf bei der ,kleinen Pflegereform‘ nicht stehenbleiben, sondern muss einen größeren Wurf wagen. Gute Pflege muss für alle bezahlbar bleiben."

21.01.2022 (| Sonstiges | )

Erste öffentliche E-Ladesäule in Sonnenleithe

(MT) SCHWARZENBERG: Der Schwarzenberger Stadtteil Sonnenleithe hat seine erste öffentliche Ladesäule für Elektrofahrzeuge. Am 20. Januar wurde von der Wohnungsgenossenschaft und den Stadtwerken Schwarzenberg das gemeinsame neue Angebot eingeweiht. An der Säule können zeitgleich zwei Fahrzeuge mit bis zu 22 kW Energie laden. Die Gesamtkosten des Projektes "Am Fichtbusch" belaufen sich auf ca. 10.000 Euro. Sie wurden von den beiden Partnern finanziert.
Der Standort wurde gezielt gewählt und bietet allerlei Vorteile. Er liegt in einer ruhigen Nebenstraße in unmittelbarer Nähe zum Wohnort. Viele Ziele sind fußläufig erreichbar, so zum Beispiel das Ärztehaus, das Sonnenbad und das Genossenschaftszentrum als Begegnungsstätte für Jung und Alt. Auch die Kita "Kinderhaus Sonnenschein" und die Grund- und Förderschule sind gleich um die Ecke.
Zur Infrastruktur der Stadtwerke gehören im Moment vier öffentliche Stationen in und um Schwarzenberg. Nach und nach sollen weitere dazukommen. (Bildquelle: erzTV/Mario Totzauer)

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG
Stadt Thum
Rathausplatz 4
09419 Thum

vertreten durch
Die Stadt Thum ist eine Gebietskörperschaft des Öffentlichen Rechts.
Sie wird vertreten durch den Bürgermeister Herr Michael Brändel.

Kontakt
Telefon: 037297 397-0
Fax: 037297 397-77
E-Mail: info(at)stadt-thum.de
Webseite: www.stadt-thum.de

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.