09.11.2021 in Johanngeorgenstadt
Kirche / Vorträge / Lesungen

Vorträge zur Bibel

Jugendherberge Johanngeorgenstadt

09.11.2021 - Beginn: 19:30 Uhr

Es gilt die 3G-Regel und ein entsprechendes Hygienekonzept.

Veranstaltungsort:
Jugendherberge Johanngeorgenstadt
08349 Johanngeorgenstadt
Veranstalter:
C. Brits & V. Leichsenring Tel.: 0157 52959988
Veranstaltung wurde erfasst am 01.11.2021 um 12:41:02 Uhr von Tourist-Information Johanngeorgenstadt.
10.11.2021 in Schwarzenberg/Erzgeb.
Konzerte / Theater / Tanz / Disco / Livemusik
artmontan Kulturtage: Heiße Töne & wippende Füße

artmontan Kulturtage: Heiße Töne & wippende Füße

Eisenbahnmuseum Schwarzenberg - Lokschuppen

10.11.2021 - Beginn: 19:00 Uhr

Mit Swing und Jazz der Extraklasse legt die Hot Stuff Jazzband einen groovigen, erdigen "Mini Big Band Sound" an den Tag. Eine besondere Spezialität sind die dynamischen Big Band-artigen Riffs und Tuttiphrasen sowie die "Call & Response"-Improvisationen zwischen Trompete und Posaune. Aber auch der ein oder andere gesungene Titel sorgt für ein kurzweiliges Konzert. Das Repertoire umfasst speziell ausgewählte Songs aus den 30er Jahren wie zum Beispiel "When I Grow Too Old To Dream" von Romberg/Hammerstein, "A Shanty In Old Shanty Town" aus dem Film "The Crooner", "Running Wild" aus dem Film "Some Like It Hot" sowie Jazz Klassiker wie "Secret Love", "Black Coffee", "Boss City" von Wes Montgomery oder "Perdido" und "It Don't Mean A Thing" von Duke Ellington. Es reicht aber auch bis in die 70er Jahre mit funkigen und karibischen Rhythmen wie "Sly Mongoose" oder "Coming Home Baby". Sogar ein Evergreen aus der Popwelt von Billy Joel - "Just The Way You Are" - findet seinen Platz im Programm.

Trouble Ahead spielen Rhythm'n'Blues. Sie sind inspiriert durch die 40er und 50er Jahre - Swing, West Coast Jump, Soul, Surf, die ungeschliffenen Klänge von Chicagos Blues sowie Musik von nahezu überall auf der Welt - teils zeitgenössisch, teils fast vergessen: Erstklassige R'n'B- und Soulhits von LaVern Baker, Ruth Brown oder Etta James sowie elektrischer Post-War-Blues von Little Walter, B.B. King oder T-Bone Walker. Ihre tiefe Anerkennung dieser Stile kann in einer Auswahl von Interpretationen obskurer Songs aus der Vergangenheit sowie eigenem Material gehört werden. Man sagt, gute Musik bewegt entweder das Herz oder den Hintern - diese Band hat beides im Programm.

Einlass:
jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Eintritt:
je Veranstaltung 28 EUR
ermäßigter Preis (für Kinder bis 14 Jahre) 25 EUR
Bei dem Besuch von zwei Veranstaltungen gilt der ermäßigte Preis.

Der Lokschuppen wird beheizt. Warme Kleidung und festes Schuhwerk sind dennoch ratsam.

artmontan Kulturtage

Veranstaltungsort:
Eisenbahnmuseum Schwarzenberg - Lokschuppen
08340 Schwarzenberg/Erzgeb.
Veranstalter:
kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises
Kontakt:
Herr Uwe Schreier
Wettinerstr. 64
08280 Aue
03771-2771600
E-Mail
Veranstaltung wurde erfasst am 29.10.2021 um 12:08:46 Uhr von kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises.
11.11.2021 in Bad Schlema
Wanderungen

11.11.2021 - Beginn: 10:15 Uhr

Anmeldung bis 04.11.21 und Infos: Kneipp-Verein - Telefon: 03772 / 381506

Veranstaltungsort:
Start: Parkplatz am Filzteich
08301 Bad Schlema
Veranstalter:
Kneipp-Verein Bad Schlema e.V.
Veranstaltung wurde erfasst am 28.10.2021 um 17:35:30 Uhr von Gästeinformation Bad Schlema.
11.11.2021 in Geyer
Vereinsleben / Tradition

11.11.2021 - Beginn: 18:00 Uhr

Typisch erzgebirgisch präsentiert sich der Lotterhof mit dem traditionellen Martinsgansessen mit Koch Ray Zieger.

Anmeldung: K. Wicklein, Tel. 037346 6593

Veranstaltungsort:
Am Lotterhof 11
09468 Geyer
Veranstalter:
Förderverein e.V. Kulturmeile Geyer-Tannenberg
Kontakt:
Dr. Marlies Kurtzer
Am Lotterhof 11
09468 Geyer
037346 91546
E-Mail
Veranstaltung wurde erfasst am 14.10.2021 um 09:33:29 Uhr von Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information.
11.11.2021 in Mildenau
Vereinsleben / Tradition

Andacht zum Martinstag mit Lampionumzug

Ev.-Luth. Kirche in Arnsfeld

11.11.2021 - Beginn: 17:00 Uhr

Array

Veranstaltungsort:
Ev.-Luth. Kirche in Arnsfeld
09456 Mildenau
Veranstalter:
Ev.-luth. Kirchgemeinde Arnsfeld
Veranstaltung wurde erfasst am 11.03.2021 um 12:54:32 Uhr von Gemeindeverwaltung Mildenau.
11.11.2021 in Schwarzenberg/Erzgeb.
Konzerte / Theater / Tanz / Disco / Livemusik
artmontan Kulturtage: Heiße Töne & wippende Füße

artmontan Kulturtage: Heiße Töne & wippende Füße

Eisenbahnmuseum Schwarzenberg - Lokschuppen

11.11.2021 - Beginn: 19:00 Uhr

Mit Swing und Jazz der Extraklasse legt die Hot Stuff Jazzband einen groovigen, erdigen "Mini Big Band Sound" an den Tag. Eine besondere Spezialität sind die dynamischen Big Band-artigen Riffs und Tuttiphrasen sowie die "Call & Response"-Improvisationen zwischen Trompete und Posaune. Aber auch der ein oder andere gesungene Titel sorgt für ein kurzweiliges Konzert. Das Repertoire umfasst speziell ausgewählte Songs aus den 30er Jahren wie zum Beispiel "When I Grow Too Old To Dream" von Romberg/Hammerstein, "A Shanty In Old Shanty Town" aus dem Film "The Crooner", "Running Wild" aus dem Film "Some Like It Hot" sowie Jazz Klassiker wie "Secret Love", "Black Coffee", "Boss City" von Wes Montgomery oder "Perdido" und "It Don't Mean A Thing" von Duke Ellington. Es reicht aber auch bis in die 70er Jahre mit funkigen und karibischen Rhythmen wie "Sly Mongoose" oder "Coming Home Baby". Sogar ein Evergreen aus der Popwelt von Billy Joel - "Just The Way You Are" - findet seinen Platz im Programm.

Trouble Ahead spielen Rhythm'n'Blues. Sie sind inspiriert durch die 40er und 50er Jahre - Swing, West Coast Jump, Soul, Surf, die ungeschliffenen Klänge von Chicagos Blues sowie Musik von nahezu überall auf der Welt - teils zeitgenössisch, teils fast vergessen: Erstklassige R'n'B- und Soulhits von LaVern Baker, Ruth Brown oder Etta James sowie elektrischer Post-War-Blues von Little Walter, B.B. King oder T-Bone Walker. Ihre tiefe Anerkennung dieser Stile kann in einer Auswahl von Interpretationen obskurer Songs aus der Vergangenheit sowie eigenem Material gehört werden. Man sagt, gute Musik bewegt entweder das Herz oder den Hintern - diese Band hat beides im Programm.

Einlass:
jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Eintritt:
je Veranstaltung 28 EUR
ermäßigter Preis (für Kinder bis 14 Jahre) 25 EUR
Bei dem Besuch von zwei Veranstaltungen gilt der ermäßigte Preis.

Der Lokschuppen wird beheizt. Warme Kleidung und festes Schuhwerk sind dennoch ratsam.

artmontan Kulturtage

Veranstaltungsort:
Eisenbahnmuseum Schwarzenberg - Lokschuppen
08340 Schwarzenberg/Erzgeb.
Veranstalter:
kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises
Kontakt:
Herr Uwe Schreier
Wettinerstr. 64
08280 Aue
03771-2771600
E-Mail
Veranstaltung wurde erfasst am 29.10.2021 um 12:08:46 Uhr von kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises.
11.11.2021 in Zwönitz
Stadtfeste / Märkte / Paraden
Martinstag

Martinstag

Zwönitz

11.11.2021 - Beginn: 17:00 Uhr

Wir beginnen in der Trinitatiskirche mit einer kleinen Andacht, anschließend wird der von St. Martin angeführte Umzug sich durch die Innenstadt bis zur Kath. Kirche "St. Peter und Paul" bewegen, wo die beliebten Martinshörnchen geteilt werden. Musikalisch umrahmt vom Posaunenchor der Ev.-Meth. Kirchgemeinde.

Veranstaltungsort:
Zwönitz
08297 Zwönitz
Veranstalter:
Stadt Zwönitz
Veranstaltung wurde erfasst am 16.07.2020 um 15:22:12 Uhr von Stadt Zwönitz.
12.11.2021 in Schlettau
Konzerte / Theater

12.11.2021 - Beginn: 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Musikalisch umrahmte Lesung und Gesprächsrunde mit der Autorin Annett Steiner

(„Seltsame Geschichten aus dem Erzgebirge“) und den Autoren Günther Zäuner aus Wien

(„Mit dem Viaker ins halbseidene Wien“) sowie Andreas Schieck („Eine Geschichte aus

dem Schlosse selbst“).

- Personalisierte Karten ab sofort im Vorverkauf im Schloss Schlettau zu erwerben.

Veranstaltungsort:
Schloss Schlettau
09487 Schlettau
Veranstalter:
Förderverein Schloss Schlettau e.V.
Kontakt:
Schlossplatz 8
09487 Schlettau
03733 / 66019
E-Mail
Veranstaltung wurde erfasst am 18.08.2021 um 14:46:06 Uhr von Förderverein Schloss Schlettau e.V..
12.11.2021 in Schwarzenberg/Erzgeb.
Konzerte / Theater / Tanz / Disco / Livemusik
artmontan Kulturtage: Heiße Töne & wippende Füße

artmontan Kulturtage: Heiße Töne & wippende Füße

Eisenbahnmuseum Schwarzenberg - Lokschuppen

12.11.2021 - Beginn: 19:00 Uhr

Mit Swing und Jazz der Extraklasse legt die Hot Stuff Jazzband einen groovigen, erdigen "Mini Big Band Sound" an den Tag. Eine besondere Spezialität sind die dynamischen Big Band-artigen Riffs und Tuttiphrasen sowie die "Call & Response"-Improvisationen zwischen Trompete und Posaune. Aber auch der ein oder andere gesungene Titel sorgt für ein kurzweiliges Konzert. Das Repertoire umfasst speziell ausgewählte Songs aus den 30er Jahren wie zum Beispiel "When I Grow Too Old To Dream" von Romberg/Hammerstein, "A Shanty In Old Shanty Town" aus dem Film "The Crooner", "Running Wild" aus dem Film "Some Like It Hot" sowie Jazz Klassiker wie "Secret Love", "Black Coffee", "Boss City" von Wes Montgomery oder "Perdido" und "It Don't Mean A Thing" von Duke Ellington. Es reicht aber auch bis in die 70er Jahre mit funkigen und karibischen Rhythmen wie "Sly Mongoose" oder "Coming Home Baby". Sogar ein Evergreen aus der Popwelt von Billy Joel - "Just The Way You Are" - findet seinen Platz im Programm.

Trouble Ahead spielen Rhythm'n'Blues. Sie sind inspiriert durch die 40er und 50er Jahre - Swing, West Coast Jump, Soul, Surf, die ungeschliffenen Klänge von Chicagos Blues sowie Musik von nahezu überall auf der Welt - teils zeitgenössisch, teils fast vergessen: Erstklassige R'n'B- und Soulhits von LaVern Baker, Ruth Brown oder Etta James sowie elektrischer Post-War-Blues von Little Walter, B.B. King oder T-Bone Walker. Ihre tiefe Anerkennung dieser Stile kann in einer Auswahl von Interpretationen obskurer Songs aus der Vergangenheit sowie eigenem Material gehört werden. Man sagt, gute Musik bewegt entweder das Herz oder den Hintern - diese Band hat beides im Programm.

Einlass:
jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Eintritt:
je Veranstaltung 28 EUR
ermäßigter Preis (für Kinder bis 14 Jahre) 25 EUR
Bei dem Besuch von zwei Veranstaltungen gilt der ermäßigte Preis.

Der Lokschuppen wird beheizt. Warme Kleidung und festes Schuhwerk sind dennoch ratsam.

artmontan Kulturtage

Veranstaltungsort:
Eisenbahnmuseum Schwarzenberg - Lokschuppen
08340 Schwarzenberg/Erzgeb.
Veranstalter:
kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises
Kontakt:
Herr Uwe Schreier
Wettinerstr. 64
08280 Aue
03771-2771600
E-Mail
Veranstaltung wurde erfasst am 29.10.2021 um 12:08:46 Uhr von kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises.
12.11.2021 in Zwönitz OT Dorfchemnitz
Vereinsleben / Tradition

12.11.2021 - Beginn: 19:00 Uhr

Aktualisierung 04.11.2021: Aufgrund der Einführung der 2G-Regel wurde die Veranstaltung abgesagt und soll nachgeholt werden, sobald es die Lage zulässt.

Am Freitag, den 12. November 2021 begrüßt der Verein "Freunde der Knochenstampfe e.V." im Stampfencafé im Zwönitzer Ortsteil Dorfchemnitz die bekannte Autorin Claudia Puhlfürst aus Zwickau. Sie wird unter Anderem aus ihrem "Bösen Buch" lesen, Kurzgeschichten: Morde, mysteriöse Todesfälle, rätselhafte Botschaften, nie aufgeklärte Verbrechen. Dabei wird es die Zuhörer nicht nur Gruseln, die feinsinnigen Pointen sorgen nicht selten auch für ein Schmunzeln.

Begleitet wird Frau Puhlfürst von Ralf Alex Fichtner (RAF) aus Schwarzenberg. Der bekannte Maler, Karrikaturist, Illustrator und Autor hat auch Bücher von Frau Puhlfürst illustriert, und vielleicht wird er am 12.11. im Stampfencafè seine Schreibutensilien auspacken.

Lassen Sie sich also überraschen, besuchen Sie die Buchlesung im Stampfencafé am Heimatmuseum Knochenstampfe!

Aus gegebenen Anlaß ist die Zuhörerzahl auf 30 Personen begrenzt, der Eintritt ist frei.

Um Voranmeldung unter kontakt@stampfencafe.de oder 0172-9539206, gern auch via Signal oder WhatsApp, wird gebeten. 

Veranstaltungsort:
Stampfencafé
08297 Zwönitz OT Dorfchemnitz
Veranstalter:
Freunde der Knochenstampfe e.V.
Kontakt:
Andrea und Claus Uhlmann
Siedlerstraße 46
08297 Zwönitz OT Dorfchemnitz
0152 25758126
E-Mail
Veranstaltung wurde erfasst am 25.06.2021 um 10:58:18 Uhr von Stadt Zwönitz.
13.11.2021 in Geyer
Vereinsleben / Tradition

13.11.2021 - Beginn: 19:00 Uhr

Weinverkostung mit Weinhändler Siegbert Mittag in den Gewölben des Lotterhofes. 

 

Infos: 037346-69615

Veranstaltungsort:
Am Lotterhof 11
09468 Geyer
Veranstalter:
Förderverein e.V. Kulturmeile Geyer-Tannenberg
Kontakt:
Dr. Marlies Kurtzer
Am Lotterhof 11
09468 Geyer
037346 91546
E-Mail
Internet:
www.kulturmeile-geyer-tannenberg.de
Veranstaltung wurde erfasst am 14.10.2021 um 09:34:36 Uhr von Stadtverwaltung Geyer/Tourist-Information.
13.11.2021 in Grünhain-Beierfeld
Sport / Wanderungen

13.11.2021 - Beginn: 14:00 Uhr

In Grünhain wurd ab 1230 Klostergeschichte geschrieben. Über drei Jahrhunderte prägten die Zisterzienser die Region. Doch was geschah im Mittelalter hinter der mächtigen Klostermauer?
Folgen Sie Mönch Michael und erfahren Sie an historischen Orten jede Menge Interessantes und Skurriles aus dem Klosterleben.

geführte thematische Wanderung, ca. 1,5 h
geeignet für Kinder ab 6 Jahre

Begrenzte Teilnehmerzahl, vorherige Anmeldung unter +49(0)3774-640744 oder post@spiegelwald.de, unbedingt erforderlich

Preis: 5 € Erwachsene, 2,50 € Kinder

Hinweis: Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln gemäß der Sächsischen Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes

Veranstaltungsort:
ab/ an König-Albert-Turm
08344 Grünhain-Beierfeld
Veranstalter:
Tourismus-Zweckverband Spiegelwald
Kontakt:
Alte Bernsbacher Str.1 August-Bebel-Str. 79 (Postanschrift)
08344 Grünhain-Beierfeld
03774 640744
E-Mail
Kontakt:
E-Mail zur Veranstaltung
Veranstaltung wurde erfasst am 03.03.2021 um 14:27:26 Uhr von Tourismus-Zweckverband Spiegelwald.
13.11.2021 in Grünhain-Beierfeld
Sport

Tischtennsturnier für Nichtaktive

Gymnastikraum der Kita Klosterzwerge an der Zwönitzer Straße

13.11.2021 - Beginn: 13:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Startgebühr 5 Euro je Team, Ein Team besteht aus 3 Spielern. Jeder bringt seinen eigenen Schläger und Turnschuhe mit.Es gilt die aktuelle Coronschutzverordnung.

Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

Anmeldungen und Fragen bitte an Lars Schmidt 0176 64009433 oder E-Mail an schmilar81@gmail.com

Veranstaltungsort:
Gymnastikraum der Kita Klosterzwerge an der Zwönitzer Straße
08344 Grünhain-Beierfeld
Veranstalter:
Grünhainer SV e. V.
Kontakt:
Uwe Lange
Mühlstrasse 8
08297 Zwönitz
037754/793758 bzw. 03774/62163
Veranstaltung wurde erfasst am 21.10.2021 um 15:05:23 Uhr von Stadtverwaltung Grünhain-Beierfeld.
13.11.2021 in Johanngeorgenstadt
Vereinsleben / Tradition

Faschingsauftakt "Fosend im Gebirg" - Abgesagt!

Sport- und Begegnungsstätte "Franz Mehring"

13.11.2021 - Beginn: 18:00 Uhr

Es gelten die Regeln der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung, so ist beispielsweise der Zutritt nur mit 3G-Nachweis gestattet.

Veranstaltungsort:
Sport- und Begegnungsstätte "Franz Mehring"
08349 Johanngeorgenstadt
Veranstalter:
"Fosend im Gebirg" e.V.
Kontakt:
Rene Scheer
Eibenstocker Straße 36
08349 Johanngeorgenstadt
E-Mail
Veranstaltung wurde erfasst am 08.10.2021 um 15:14:32 Uhr von Tourist-Information Johanngeorgenstadt.
13.11.2021 in Schwarzenberg/Erzgeb.
Konzerte / Theater / Tanz / Disco / Livemusik
artmontan Kulturtage: Heiße Töne & wippende Füße

artmontan Kulturtage: Heiße Töne & wippende Füße

Eisenbahnmuseum Schwarzenberg - Lokschuppen

13.11.2021 - Beginn: 14:00 Uhr

Joe Wulf and the Gentlemen of Swing zelebrieren auf der Bühne klassischen Jazz und berauschenden Swing der 30er und 40er Jahre, ganz in der Tradition weltberühmter Jazzbands. Bandleader Joe Wulf hat sich im Laufe der letzten 20 Jahre seine absoluten Favoriten als kongeniale Mitmusiker in die Band geholt. Die sieben Gentlemen begeistern mit ihrer intelligenten Solistik und ihrem wunderbar lockeren, einzigartig swingenden Stil. Joe Wulfs große Leidenschaft gilt dem traditionellen Jazz, Swing und Blues der 30er und 40er Jahre. Auf der Bühne erweckt der virtuose Posaunist die großen Jazzlegenden dieser Zeit zu neuem Leben - von Louis Armstrong und Glenn Miller bis zu Benny Goodman und Duke Ellington. Seine meisterhafte Technik an der Posaune und seine stilistische Vielfalt haben ihn international bekannt gemacht - er gilt als einer der interessantesten Posaunisten der Gegenwart. Der exzellente Musiker, Komponist und Arrangeur sieht seine großen Vorbilder in Jack Teagarden, Lawrence Brown, Vic Dickenson.

Wippende Füße und schnippende Finger - das Jens Wimmers Boogie Trio taucht mit seinem Publikum in die Atmosphäre eines Jazzclubs in Harlem ein: rollende Rhythmen, federnder Swing und einfach nur gute Laune. Die pure Lebensfreude aus den legendären 20er und 30er Jahren in Chicago, Kansas City und New York ist ansteckend. Piano, Kontrabass, Schlagzeug und drei Stimmen bringen die heißen Nummern der virtuosen Boogie Woogie Pianisten und die humorvollen Swingtitel der Oldtime-Jazz-Helden in bester Spiellaune wieder auf die Bühne. Musik von Pete Johnson, Mead Lux Lewis, Benny Goodmann und Fats Waller. Angereichert wird die musikalische Präsentation mit unterhaltender Moderation und Anekdoten aus der Entstehungszeit des Jazz und dem Fortleben des Blues in den Roaring Twenties bis in die Swinging Forties.

Einlass:
jeweils eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Eintritt:
je Veranstaltung 28 EUR
ermäßigter Preis (für Kinder bis 14 Jahre) 25 EUR
Bei dem Besuch von zwei Veranstaltungen gilt der ermäßigte Preis.

Der Lokschuppen wird beheizt. Warme Kleidung und festes Schuhwerk sind dennoch ratsam.

artmontan Kulturtage

Veranstaltungsort:
Eisenbahnmuseum Schwarzenberg - Lokschuppen
08340 Schwarzenberg/Erzgeb.
Veranstalter:
kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises
Kontakt:
Herr Uwe Schreier
Wettinerstr. 64
08280 Aue
03771-2771600
E-Mail
Veranstaltung wurde erfasst am 29.10.2021 um 13:15:58 Uhr von kul(T)our-Betrieb - Eigenbetrieb des Erzgebirgskreises.